Madonna-Piercing

Madonna-Piercing

Das Madonna-Piercing ist ein verbreitetes Piercing im Mundbereich. Der eigentliche Name entstammt dem Muttermal von Madonna. Der Stecker ist bei mir immer aus Titan und hat an der Innenseite einen Keramikaufsatz, damit ist er weitgehend schützend für die Zähne und das Zahnfleisch und die Spätfolgen sind minimiert.

Für die Schleimhäute im Mund habe ich ein spezielles, gut wirkendes Antiseptikum, so dass es auch weitgehend schmerzfrei zu stechen ist.

Verheilzeit

Verheilzeit vier bis sechs Wochen.

Oberlippenpiercing / Madonnapiercing piercen in Osnabrück

Ein Madonnapiercing pierce ich für 60€ in Osnabrück.

Bildquelle: „Madonna piercing“ von 445075358_75a890c77f_b.jpg: Sara Marx from Leipzig, Germany.derivative work: Nicor (talk) - 445075358_75a890c77f_b.jpg. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons.

2 Antworten

  1. Hallo! Ich möchte mir seit einiger Zeit ein Medusa-Piercing stechen lassen (weiß natürlich, dass es nicht das gleiche wie ein Madonna-Piercing ist, aber ich finde besagtes Piercing auf der Website noch nicht). Habe diesbezüglich drei Fragen und fände es sehr nett, wenn ich darauf eine Antwort bekäme. 1.) Wird die Stelle vor dem Stechen betäubt? 2.) Wie viel kostet das Ganze? 3.) Wie lange müsste ich auf einen Termin warten? Liebe Grüße und danke schon mal im Voraus!
    • Hey , hab mir bei Martina auch ein medusa und ein vertikales labret stechen lassen. Ja es wird betäubt ! Und ich muss sagen , wenn du dir dieses piercing stechen lassen möchtet "geh zu Martina!!! Sie nimmt sich Hammer viel zeit für dich und erklärt dir alles ganz in Ruhe ! Man merkt, dass Martina Ahnung hat mit dem was sie tut. Und solche piercer findet man heutzutage einfach nicht mehr. Liebe Grüße Yasemin

Einen Kommentar schreiben